LogoPoeppert_s_w_200

wheelsports_grauLogo_2exercise_sw_smalXCompression_grau

Radlabor_grau

Trainingsplaner_grau

Crossrennen X-mas X

XmasX_02

Die Ergebnisse unseres Crossrennens findet ihr hier:

U17U15U13U11

Masters4Masters3Masters2

Hobby_U15Hobby

Elite-Frauen

Elite

 

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, ohne die unser Crossrennen unmöglich wäre:

 

Sponsor/Patronat 

Klasse

Kreissparkasse Kaiserslautern
Elite
Wipotec GmbH
Frauen
Conrad Fahrradladen
Hobby
Sparda-Bank Südwest e.G.
U17
Lapport Schleiftechnik GmbH
U19
Nagelhaus GmbH
Masters 2
SWK Stadtwerke Kaiserslautern
Masters 3
SWK Stadtwerke Kaiserslautern
Masters 4
Patronat: Frau Rettig
U11
Sponsor: HGH-Fachmarkt
U13
Patronat: Mehlingen hilft
U15

 

Die zweite Auflage unseres Crossrennens “X-mas X” findet am 20.12.2015 (4. Advent) statt.

 

Hier die Karte zur vorläufigen Streckenführung:

Radroute 2703492 – powered by Bikemap

Weitere Infos folgen …

 

11 Gedanken zu „Crossrennen X-mas X

    1. Lieber Sportkollege Gress,

      da die meisten Junioren doch über weniger Geld verfügen als Erwachsene Mastersfahrer ist das Klagen über 5,-€ mehr an Startgeld an sich schon bizarr. Wenn ich den Aufwand sehe, der gerade bei den Masters 2 mit Material, Reisekosten, etc. veranstaltet wird ist es beschämend zu sehen, dass dann noch wegen 5,-€ der Veranstalter angeschrieben wird. Das ist in meinen Augen beschämend und peinlich.
      Die geringe Anzahl an Damen durch einen freundlicheren Tarif zu fördern ist an sich schon eine gute Idee, zumal die Frauen aufgrund der geringeren Starterzahl meistens auch noch weniger Preisgeld zu erwarten haben, zumindest keinen Anspruch darauf haben, siehe Auszug Sportordnung:
      B2.3 Weiterhin gilt noch die folgende
      Regelung Preisgelder bei Querfeld-einrennen mit geringer Teinehmerzahl:
      Bei weniger als 20 Teilnehmern muss nur bis zu einem Drittel der gestarteten Sportler ein Preis gemäß
      der ausgeschriebenen Preisschemata ausgegeben werden.
      .

  1. Sehr geehrte Damen, Herren,

    bezüglich Ihrer Cyclocross Veranstaltung möchte ich Ihnen folgendes mitteilen.

    Eigentlich finde ich es toll, dass sie sowas organisieren und heute muss man jedem Verein, der so eine Veranstaltung auf die Beine stellt dankbar sein.
    Warum aber soll ich als Masters-Fahrer doppelt so viel Startgeld bezahlen wie die Damen Elite – im selben Rennen?

    Gerne wäre ich bei ihnen an den Srart gegangen unter diesen Umständen fahre ich aber lieber am selben Tag in Luxemburg ein Cyclocross Rennen.

    mit sportlichen Grüßen

    Christoph Gress, RF Homburg

  2. Hallo liebe Radsportler,ich würde sehr gerne an eurem Weihnachtscross teilnehmen,finde jedoch keine Startzeiten
    Vielleicht könnt ihr mir diese ja mitteilen

    Vorab vielen Dank!!!

    1. Hallo Johann, es gibt auch ein Rennen für Jedermann und Kinder. Beginn 9.30 Uhr (siehe Ausschreibung unter http://www.rad-net.de. Gruß Helmut

      P.S.: Um 12.30 Uhr gibt es auch noch ein Hobby-Rennen für Kinder ohne Lizenz auf einer vereinfachten Strecke.

  3. Hallo Bernhard,

    mit Interesse verfolge ich die “Bauarbeiten” für die Querfeldeinstrecke.
    Enttäuscht bin ich von der Ausschreibung. Nur eine Seniorenklasse ab 40 Jahre. Alle anderen Rennen in z.B. Queidersbach, Herxheim, Mannheim, Bensheim usw haben wenigstens Sen 3/4 ausgeschrieben und immer mindestens 20 Teilnehmer in dieser Klasse. Diese 20 werden sicher nicht in der Sen 2 Klasse starten.
    Kannst Du da noch nachbessern? Schau Dir mal die Ausschreibungen der anderen Veranstaltungen an.

    Beste Grüße
    Paul

  4. Hallo Mehlinger,

    tolles Rennen, schöne anspruchsvolle Strecke, super Ablauf, vielen Dank
    gerne nächstes Jahr wieder

    Wo finde ich die Ergebnislisten? Vielen Dank für einen Tipp

    Gruß und guten Rutsch
    Jörg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>